Das Team

Madras Bez
Prophet, Minister für Agitation, Propaganda und Indoktrination

Krzysztof Brązowy

Redakteur, Leiter Wissenschaftsressort

Jean-Luc Couratcz
IT-Administrator
admin@hackln-is-oasch.at

Susanne Messerschmidt
Redakteurin, Leserbrief- und Geschichtsrevisionistin

Stephan Leitner
Kursleiter, Fortbildungsbeauftragter
stephan.leitner@hackln-is-oasch.at

Siegfried Rosenkranz
Kulturbeauftragter

Seyit Sari
Schriftführer, Redakteur, Leiter Werberessort, Social-Media-Manager

Rainer Seppl
Rechtsberater, Schwarzer Winkel Advokat

Kenji Tanaka 田中健治
Distributions- und Lagerlogistiker für koffeinhältige Getränke, Kaffeesieder

Violet Jane Waters
Fotografin und Frontberichterstatterin

 

1 Kommentar zu Das Team

  1. Sehr geehrtes „Hackeln-is-Oasch-Team“,

    Sehr geehrter Herr Matthias Bezenek,

    im Zuge unserer Recherchen zum kommenden Pro & Contra Thema am 03.10. sind wir auf Ihre Internetseite gekommen.

    Sehr gern möchten wir Sie und Ihr Team bzw. Mitglieder von FAul ins Auditorium (samt Tshirts) dazu einladen. Anbei die Info zur Sendung:

    Gratis – Geld für alle! Brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen?

    Wie kann eine Umverteilung in Österreich/Europa funktionieren? Sind die staatlichen Leistungen zu hoch? Wie könnte der Sozialstaat der Zukunft aussehen?

    Orientieren wollen wir uns am Beispiel Finnland. Diskutieren wollen wir weiters über die Mindestsicherung und die Unterschiede zu einem Grundeinkommen.

    Diese Woche ist die Konjunkturprognose 2016/2017 präsentiert worden und am Montag werden die aktuellen Arbeitsmarktdaten veröffentlicht.

    Gäste für das Podium angefragt:

    Christoph Badelt, Chef des WIFO, ehem. Rektor der WU

    Daniel Häni, Unternehmer, Initiator Schweizer Referendum über ein bedingungsloses Grundeinkommen

    Margit Appel, Politoligin, Erwachsenenbildnerin der Katholischen Sozialakademie Österreich

    Gernot Blümel, ÖVP Landesobmann Wien

    Eventuell Barbara Blaha Gründerin des Politkongresses Momentum und Autorin oder Martina Salomon, stv. Chefredakteurin „Kurier“

    Würden Sie diese Information auch an mögliche InteressentInnen weiterleiten?

    Gäste für das Auditorium finden sich am 03.10.2016 gegen 20:30 im PULS 4 Center in der Maria Jacobi Gasse 1 in 1030 Wien ein.

    Die Aufzeichnung wird gegen 22:30 beendet sein.

    Anbei schicke ich Ihnen noch einen LINK von Pro & Contra vom 26.09.:

    http://www.puls4.com/pro-und-contra/videos/ganze-folgen/Ganze-Folgen/Kampf-ums-Weisse-Haus-Ist-Donald-Trump-eine-Gefahr-fuer-die-Welt

    Könnten Sie mir bis Montag Vormittag eine kurze Rückmeldung zukommen lassen, ob Sie kommen können?

    Bedanke mich schon jetzt für Ihr Engagement und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus St. Marx, Nathalie Lowey-Ball

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*